Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling

Voller Erfolg des Glühwein- und Kuchenverkaufs

Auch der dieses Jahr veranstaltete Glühwein- und Kuchenverkauf, welcher am 11.12.2019 stattfand, kann erneut als voller Erfolg erachtet werden. Bei der diesjährigen Spendenaktion wurde das Team des Lehrstuhls für Unternehmensrechnung und Controlling wieder durch die Alumni-Vereinigung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften unterstützt, welche sich am weihnachtlichen Glühwein- und Kuchenverkauf beteiligte. Dabei konnte auch dieses Jahr trotz des regnerischen Wetters ein Gesamterlös von 460€ erzielt werden! Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern unseres Glühwein- und Kuchenstandes für die zahlreiche Unterstützung sowie den eifrigen Helferinnen und Helfern der diesjährigen Spendenaktion.

Das Ziel des gemeinnützigen Projekts wurde schon im Vorfeld über vielfältige Kommunikationskanäle ausgerufen: Möglichst viel Geld für einen wohltätigen Zweck zu sammeln. Dabei steht bei unserer jährlichen Spendenaktion stets die Förderung regionaler, gemeinwohlorientierter Organisationen im Fokus. Nachdem das letzte Jahr die gesamten Erlöse an den Deutschen Kinderschutzbund Kaiserslautern-Kusel e.V. gespendet wurden, sollte dieses Jahr das SOS-Kinderdorf Kaiserslautern unterstützt werden. SOS-Kinderdorf e.V. ist eine nichtstaatliche, international tätige Organisation mit Sitz des Dachverbandes in Innsbruck, welche sich für den Kinderschutz bzw. die Belange von Kindern einsetzt. So ist z.B. eines der Hauptziele, sozial und/oder materiell vernachlässigten Kindern, ein neues Zuhause zu geben. In diesem Sinne kümmert sich auch das SOS-Kinderdorf in Kaiserslautern um Kinder, aber auch Jugendliche, welche seelische und/oder körperliche Misshandlung erfahren haben und bietet diesen individuelle Hilfe an. So existiert auch ein Jugendhaus, in welchem aktuell 19 Jungen und Mädchen wohnen und im Rahmen eines strukturierten Lebensalltags persönlich zugeschnittene, professionelle Unterstützung erfahren. Dabei steht neben schulischer bzw. beruflicher Förderung auch eine sinnvolle Freizeitgestaltung auf dem Programm – stets mit dem Ziel, den später jungen Erwachsenen ein selbständiges und verantwortungsvoll geführtes Leben zu ermöglichen.

Am Montag, dem 16.12.2019 wurde die Spende dann als vorweihnachtliches Geschenk an das SOS-Kinderdorf Kaiserslautern übergeben. Die Leiterin der Einrichtung, Frau Heike Jockisch, zeigte sich hocherfreut und dankte Herrn Prof. Dr. Lingnau, seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der Alumni-Vereinigung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften für die finanzielle Unterstützung. Auch Professor Lingnau, Controlling-Lehrstuhlinhaber und stellvertretender Vorsitzender der Alumni-Vereinigung, zeigte sich wieder rundum zufrieden mit der karitativen Aktion und hob hervor, dass das gesellschaftliche Engagement des Lehrstuhls gut zur Ausrichtung des Fachbereichs passt, wie sie sich auch im Leitbild nachhaltigen Wirtschaftens und Veranstaltungen wie „Wirtschaften in gesellschaftlicher Verantwortung“ widerspiegelt. So sei es entscheidend, nicht nur wissenschaftlich über gesellschaftliche Verantwortung zu diskutieren, sondern auch im Sinne des gesellschaftlichen Engagements gemeinnützige Organisationen zu unterstützen und damit der Gesellschaft etwas zurückzugeben.

Weitere Informationen zum SOS-Kinderdorf Kaiserslautern finden sich unter www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-kaiserslautern

Zum Seitenanfang