Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling

Schecküberreichung Glühwein- und Waffelverkauf

Der Glühwein- und Waffelstand vor dem Gebäude 42

Überreichung des Schecks von Herrn Prof. Dr. Lingnau & Herrn Dr. Fuchs an Herrn Schulz (von rechts nach links)

Auch der dieses Jahr veranstaltete Glühwein- und Waffelverkauf, welcher bereits am 13.01. stattfand, kann trotz der schwierigen Coronabedingungen wieder als voller Erfolg erachtet werden. So konnte das Team des Lehrstuhls für Unternehmensrechnung und Controlling in Kooperation mit der Alumni-Vereinigung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften durch den Verkauf von Glühwein und Waffeln sowie zusätzlichen Spenden einen Umsatz von über 400 € erzielen. Dieses Jahr wird der gesamte Erlös an „Alt - arm - allein Kaiserslautern e.V.“ gespendet.

Das Ziel des gemeinnützigen Projekts wurde schon im Vorfeld über vielfältige Kommunikationskanäle ausgerufen: Möglichst viel Geld für einen guten Zweck zu sammeln. Dabei steht jedes Jahr die Förderung regionaler, gemeinwohlorientierter Nonprofit-Organisationen im Fokus. Nachdem das letzte Mal die gesamten Erlöse an die Lebenshilfe Westpfalz gespendet wurden, sollte dieses Jahr der gesamte Umsatz „Alt - arm - allein Kaiserslautern e.V.“ zugutekommen. Die gemeinnützige Einrichtung existiert seit nunmehr 26 Jahren und wird von der Pfarrei St. Maria, der protestantischen Apostelkirchengemeinde sowie der Rheinpfalz getragen. Die Organisation vereint dabei gut hundert ehrenamtlich sowie vier hauptamtlich Tätige im Umkreis von Kaiserslautern, die sich dort besonders um ältere Personen in Armut kümmern. Der Sitz von „Alt - arm - allein Kaiserslautern“ befindet sich passender Weise in einem Mehrgenerationenhaus, gegenüber der protestantischen Apostelkirche sowie in der Nähe des Einkaufzentrums K in der Innenstadt. Der Verein bietet vielfältige Unterstützungsangebote für ältere Bedürftige an, die z.B. von der finanziellen Unterstützung bei Renovierungsmaßnahmen, über Hilfe beim Einkaufen bis hin zur seelischen Unterstützung reichen. Gerade Letzteres war natürlich während der Coronapandemie von besonderer Bedeutung. Aktuell spiegeln sich die Sorgen vieler älterer Bedürftiger auch in den gestiegenen Energie- sowie Lebensmittelpreisen wieder. Grund genug also für das Lehrstuhlteam zusammen mit der Alumni-Vereinigung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften dieses Jahr die Organisation mit einer Spende zu bedenken.

Nachdem im Winter aufgrund der Coronapandemie zuerst keine persönliche Scheckübergabe möglich war, konnten wir dies bei angenehm frühlingshaften Temperaturen nun im Mai nachholen. So wurde am heutigen Dienstag der Spendenscheck an den Verein übergeben. Der stellvertretende Vorsitzende von „Alt - arm - allein Kaiserslautern“, Herr Schulz, zeigte sich hocherfreut über die Spendenaktion und dankte Herrn Prof. Dr. Lingnau und seinem Team für die Unterstützung. Prof. Lingnau, Controlling-Lehrstuhlinhaber und stellvertretender Vorsitzender der Alumni-Vereinigung, zeigte sich ebenfalls rundum zufrieden mit der karitativen Aktion und betonte, dass das gesellschaftliche Engagement des Lehrstuhls zur Ausrichtung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften passt, welcher Themen wie Nachhaltigkeit sowie gesellschaftliche Verantwortung als besonders wichtige Handlungsfelder des 21. Jahrhunderts adressiert. Wir möchten uns abschließend nochmals herzlich bei allen bedanken, die den Glühwein- und Waffelverkauf vorbereitet und durchgeführt haben. Ebenso herzlich sei allen gedankt, die durch den Kauf unseres Glühweins oder der Waffeln sowie Spenden die wohltätige Aktion unterstützt haben!

Zum Seitenanfang