Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling

Bachelorseminar WS 2016/2017

Gamification

 

Gamification ist ein Trend, der den Spieltrieb des Menschen und die digitalen Medien nutzt, um Spielelemente in einen spielfremden Kontext einzubauen und diesen dadurch attraktiver zu gestalten. In vielen Bereichen des Lebens wird Gamification schon unbewusst genutzt, wie vor allem mit Hilfe von Fitnessapps oder Treuepunkte. Spielelemente wie z. B. Punkte, Auszeichnungen oder Ranglisten sind Teil des Gamification Konzepts und haben unter anderem das Ziel der Nutzermotivation.

Inhalt des Seminars wird es sein, Gamification im Kontext der betriebswirtschaftlichen Unternehmenssteuerung aus verschiedenen Blickwinkeln zu untersuchen.

 

Bei Fragen zum Seminar können Sie sich jederzeit an Herrn Brenning (brenning[at]controlling-lehrstuhl.de) oder an Herrn Seewald (seewald[at]controlling-lehrstuhl.de) wenden.

Verpflichtender Bestandteil des Seminars ist eine Einführungsveranstaltung zum Thema Wissenschaftliches Arbeiten. Download der Folien: Organisatorisches, Wissenschaftliches Arbeiten

Die Einführungsveranstaltung findet zusammen mit der Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten am Dienstag, 25.10.2016 von 11:45-13:15 in Raum 42-321 statt.

Neben der Anmeldung im KIS ist eine Anmeldung über das Bewerbunsformular des Lehrstuhls erforderlich. Bitte senden Sie ihren Bewerbungsbogen direkt im Anschluss an die KIS-Anmeldung per E-Mail an (seewald[at]controlling-lehrstuhl.de).

Die Seminarplätze werden aufgrund des Bewerbungsformulars vergeben. Die Bekanntgabe der Seminarplatzvergabe erfolgt per E-Mail an die im KIS hinterlegte E-Mailadresse!!!

Zum Seitenanfang