Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling

Vertiefungsseminar WS 2011/2012

Vertiefungsseminar Interne Unternehmensrechnung WS 2011/2012

Inhalt:

Um den unterschiedlichen Anforderungen, die an das Controlling gestellt werden, gerecht zu werden, hat sich dieses kontinuierlich weiterentwickelt und funktionsbereichsspezifische Varianten ausgebildet, die zunehmend an Relevanz gewinnen. Dabei ist zu beobachten, dass für ein neues und aktuelles Thema häufig eine neue Controlling-Sparte eingerichtet wird, wobei die Methoden dabei oft bekannten Verfahren ähnlich sind und sich nur die Anwendungsgebiete unterscheiden. Diese allgemein als "Bindestrich-Controlling" bezeichneten Varianten sollen in diesem Seminar dargestellt und in Bezug zum eigenkapitalgeberorientierten Controllingverständnis nach Lingnau gesetzt werden.

 

Termine:

18.07Initiationstreffen (Foliensatz) und verbindliche Vergabe der Themen
17.10Späteste Abgabe einer (vorläufigen) Literaturliste beim Betreuer
31.10Späteste Abgabe einer Gliederung beim Betreuer
28.11Abgabe schriftliche Arbeit (bis 12:00 Uhr)
14.12Präsentationstermin

 

Themenvergabe:

ThemaBearbeiter/inBetreuer/in
Das Wesen des "Bindestrich-Controllings"Markus DissonChristian Tenhaeff
Investitions-ControllingPetra HorfUlrich Koffler
Marketing-ControllingJuliane SpachmannUlrich Koffler
Kosten-ControllingDing ChenChristian Tenhaeff
Personal-ControllingSebastian JungUlrich Koffler
Projekt-ControllingFlorian LielUlrich Koffler
Finanz-ControllingKatrin RonneburgUlrich Koffler
Risiko-ControllingJohannes FischerUlrich Koffler
Logistik-ControllingThomas FellerChristian Tenhaeff
Nachhaltigkeits-ControllingMoritz GyslerUlrich Koffler
F&E-ControllingMaleen MatreuxUUlrich Koffler

 

 

Zum Seitenanfang