Lehrstuhl für Unternehmensrechnung und Controlling

Experimentelles Masterseminar Controlling WS 2019/2020

 

Im Rahmen der seminaristischen Lehrveranstaltung Experimentelle Forschung im Controlling (EFC) werden die Teilnehmer sich grundlegend mit den methodischen Prämissen der experimentellen Forschung, insbesondere der Vignetten-Forschung, beschäftigen. Mit dem Seminarmodul Experimentelle Forschung im Controlling im Wintersemester können anschließend die gewonnenen Kenntnisse in Experimenten mit Versuchspersonen und -gruppen zu verschiedenen Themengebieten (u. a. kognitive Beschränkungen, Entscheidungsverhalten, Motivation und Leistungsabgabe) angewendet werden.


Bitte beachten Sie: Voraussetzung zur Belegung des experimentellen Masterseminars ist die vorherige erfolgreiche Teilnahme an der seminaristischen Vorlesung EFC im Sommersemester!

Die Anmeldung erfolgt über das KIS bis zum 25.10.2019.

Die Vorstellung der Themen und die genaue Zuteilung der Teilnehmer erfolgt in einem Initiationstreffen.

Das Initiationstreffen für das Experimentelle Masterseminar findet am 29.10.2019 um 17:00 Uhr in Raum 42/556 statt.

Bei erfolgreichem Abschluss des experimentellen Seminars erhalten die Studierenden zusätzlich ein Zertifikat des Lehrstuhls. Das Zertifikat bescheinigt folgende Kompetenzen:

  • die Erstellung einer empirischen Studie in Gruppenarbeit vor dem Hintergrund einer wissenschaftlichen Fragestellung,
  • die Einarbeitung der empirischen Studie in die Onlineplattform SoSci-Survey,
  • die Distribution der Studie und Akquise von Teilnehmerinnen und Teilnehmern,
  • die statistische Auswertung der Studienergebnisse mit SPSS,
  • die Präsentation der statistischen Ergebnisse,
  • das Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit, welche die empirische Vorgehensweise, Interpretation und kritische Diskussion der Studienergebnisse beinhaltet.


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Mitarbeiter/innen:

Florian Beham, M.Sc.

Florian Fuchs, M.Sc.

 

Termine

 

Dienstag,

29.10.2019

Initiationstreffen, Gruppeneinteilung17:00 Uhr, 42/556

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang